Rollbergstraße 26, 12053 Berlin, Germany

Vier Aphrodisiaka zum Selbermachen

Love Smoothie, spezielles Lustmassageöl, fesselnde Badmilch, Aphrodisiakum-Duftkerze… So erstellen Sie ein hausgemachtes Umarmungsset, sehr persönlich!

Sexualität entgeht dem DIY-Trend nicht! Der Beweis mit diesen Aphrodisiakum-Rezepten für sinnlichen Kopf an Kopf…

Das Rezept für ein Aphrodisiakum-Massageöl

Um Ihr eigenes Massageöl zu kreieren, mischen Sie einfach Pflanzenöle, Basis genannt: meist süße Mandel- oder Traubenkerne (da ihr Duft zart und fast neutral ist und sie weichmachende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften haben) ätherische Öle: Lavendel, Rose, Jasmin oder Orangenblüte für eine entspannende Wirkung; Zimt, Kamille, Basilikum, Nelke, Thymian, Pfefferminze für einen anregenden Effekt.

In unserer Situation ist es natürlich notwendig, entspannende ätherische Öle mit Stimulanzien zu kombinieren, um entspannt und stimuliert zu werden: Es geht nicht darum, völlig einzuschlafen oder überreizt zu sein. Alles, was Sie brauchen, finden Sie in Bioläden, Kräuterläden, Apotheken oder Apotheken.

Ziehen Sie für Ihren Behälter lieber eine Druckflasche als ein Gefäß vor, da dies eine bessere Konservierung ermöglicht. Legen Sie Ihre Zubereitung in den Kühlschrank. Innerhalb von drei Monaten verwenden.

Die Basis (3 Esslöffel): 1 Esslöffel süße Mandeln, 1 Traubenkern und 1 Kokosnuss.

Sie können auch Sesamöl, Argan, Feige usw. verwenden. Es gibt Hunderte von ihnen. Passen Sie den Geschmack Ihrer Wahl und / oder Ihres Liebhabers an.

Die Ergänzung (12 Tropfen): 3 Tropfen Ylang-Ylang, 3 Lavendel, 3 Siam-Holz und 3 Zimt.

Sie können auch Neroli oder Jasmin für ihren sehr sinnlichen Orangenduft verwenden und Ingwer, schwarzer Pfeffer, Patchouli, um ihre Tönungen zu stärken …

NB: Vergessen Sie nicht, Hygiene auszuüben, und führen Sie vor dem Einsatz an einem kleinen Bereich Ihres Körpers einen 48-Stunden-Vortest durch, um zu überprüfen, ob vor dem Einsatz Ihrer Produkte keine Reaktion auftritt

Das Rezept für einen Liebestrank

Einen natürlichen Aphrodisiakum-Cocktail mit anregenden und stimulierenden Eigenschaften zusammenstellen, um Ihre Libido zu steigern? Es ist möglich Wir mischen:

  • ein Apfel: weil es gut ist, die verbotene Frucht zu kosten! Und auch “im wirklichen Leben”, wie Kinder sagen, weil Äpfel so viele gesundheitliche Vorteile haben.
  • einige Erdbeeren: Es ist rot, es ist süß, es ist sexy!
  • etwas geriebener zimt oder eine halbe vanilleschote: es ist vahinee, es ist exotisch, es ist caliente! Wir haben also nichts zu verlieren (wenn nicht ein paar Euro: Vanille ist eines der teuersten Produkte der Welt), um ein wenig in unser Rezept zu stecken.

Ein paar Ingwerschalen: Dank seiner Vasodilatoreigenschaften fördert er die Erektion

Ein Hauch von Maca: Denken Sie daran, wir haben in unserem Artikel über Fitness durch Sex darüber gesprochen.

ein halbes Glas Wasser oder ein wenig Rum: um die Kompottseite zu vermeiden und / oder eine leichte Enthemmung zu fördern.

Eiswürfel: um die Atmosphäre aufzufrischen.

Das Rezept für eine sinnliche Bademilch

Die Zubereitung eines Badesalzes zu Hause ist sehr einfach. Geben Sie einfach 5 Tropfen ätherische Öle Ihrer Wahl (die Sie nach Belieben aufteilen können) zu 30 g Meersalz oder 15 g Milchpulver (Kuh, Ziege oder Esel). : wenn Sie es Cleopatra spielen wollen, für einen milchigen Schleiereffekt so.

Sie können Rosenblüten oder Lavendel für die romantische Seite hinzufügen, aber Sie müssen darauf achten, dass Sie Ihre Badewanne nicht durch Entleeren verstopfen.

Das Rezept für eine Duftkerze

Für die erfahrensten in hausgemachten Kreationen finden Sie hier das Rezept für eine Aphrodisiakum-Massagekerze. Ich gebe zu, dass es für mich etwas zu kompliziert war …